HeRo Gitterroste GmbH

Höherweg 242

40231 Düsseldorf

Copyright 2019 HeRo Gitterroste GmbH
Pulverbeschichtung
Das Pulverbeschichten ist ein Beschichtungsverfahren, bei dem ein elektrisch leitfähiger Werkstoff mit Pulverlack beschichtet wird. Standard für den Außeneinsatz ist die Verwendung von Pulverbeschichtungen auf Basis von Polyesterharzen (SP). Sie sind besonders witterungsbeständig (gute UV- Beständigkeit). Ihr Kreidungs- und Vergilbungsverhalten ist deutlich niedriger als bei Epoxidharz-Pulvern (EP), die wegen ihrer hohen Chemikalien und Diffusionsbeständigkeit vornehmlich zum Grundieren eingesetzt werden.
WIR BRINGEN FARBE INS SPIEL Folgende Schichtaufbauten sind möglich: • Pulver-Vorgrundierung als Option für besseres Oberflächenfinish (Optik) • Pulver-Epoxidgrundierung als Option für die chemische Beständigkeit (Korrosionsschutz) • Pulver-SP-Deckbeschichtung ist unser Standard auf feuerverzinkter Oberfläche • Klarlack-Pulverbeschichten zur Aufglänzung von z. B. matten Perleffekt-Farben • Antigraffiti-Pulverbeschichten auf Anfrage; zwecks besserer Reinigungsfähigkeit Farbton-Gruppen: • Uni-Beschichtungen nach RAL oder Sonderfarben auf Anfrage • Metallic- und Eisenglimmer-Beschichtungen nach RAL, DB-Farbton oder auf Anfrage • Perlglimmer-Beschichtungen RAL mit Farbtonabweichungen • Oberflächenfinish: • Glatt – Grob – und Feinstruktur möglich
DUPLEXBESCHICHTUNG Um einen weiteren Schutz für besonders beanspruchte Bauteile zu erreichen oder um farbliche Gestaltungswünsche und optimalen Korrosionsschutz zusammen zubringen verwendet man die Duplexbeschichtung: Verzinkung plus Nass- oder Pulverbeschichtung.