HeRo Gitterroste GmbH

Höherweg 242

40231 Düsseldorf

Copyright 2019 HeRo Gitterroste GmbH
Befestigungen
Die richtige Befestigung für Gitterroste ist entscheidend für den stabilen Einbau. Abhängig vom Gitterrost Material bieten wir alle notwendigen Standard Befestigungen und individuelle Lösungen exakt nach Maß.
Teller oder Agraffe
Wahlweise werden Befestigungssysteme mit Teller
oder Agraffe geliefert. Zur Vermeidung von Korrosion
sind die Teller in der Innenmulde mit einem
Wasserablaufloch versehen. Trittnoppen an der
Oberfläche verstärken den sicheren Stand.
Doppelklemme
Doppelklemmen werden zur Verbindung von
Gitterrosten sowie zur Lastübertragung auf
benachbarte Roste eingesetzt. Doppelklemmen
steigern die Tragfähigkeit, ermöglichen größere
Spannweiten und verhindern Stolperkanten.
Standardklemme
Der Standardklemmsatz kann einfach von oben durch den
Rost montiert werden.
Befestigung enge Masche
Pressroste mit Querstabteilung 11,11 mm
Bestehend aus:
Klemmunterteil
Flachrundschraube und Mutter in verzinkter Ausführung
.
Schraubenlänge mindestens Rosthöhe plus 40 mm.
Sonderlösungen für die Möglichkeit der Befestigung von oben auf Anfrage
Bestehend aus:
:
Telleroberteil mit fest verbundener
Gewindehülse aus Messing oder Aluminium
Setzbolzen
.
Diese Befestigungseinheit ist auch komplett in Edelstahl
lieferbar.
Dieses Befestigungsmaterial verhindert auch bei Lösen der
Verschraubung ein Abrutschen des Gitterrostes von der
Unterkonstruktion und kann von oben montiert werden.
Diese Befestigung passt bei Maschenteilungen von ca. 25 bis 40 mm.
Hakenschrauben Bestehend aus: Telleroberteil bzw. Agraffe Hakenschraube, der Unterkonstruktion angepasst Schraube M 8 x 90 mm das Profil der Unterkonstruktion muß angegeben werden. Dieses Befestigungsmaterial kann von oben montiert werden.