UA-105312757-1
Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite
Copyreight@2017 HERO Gitterroste GmbH
Öffnungszeiten      Mo-Do.: 7:00 - 17:00 Uhr      Fr.:         7:00 - 15:00 Uhr      Sa.:     nach Vereinbarung
HeRo Gitterroste GmbH Höherweg 242 40231 Düsseldorf Tel.:  +49 211 8796077-0 Fax.: +49 211 8796077-15
Unsere Produkte und Leistungen erhalten Sie auch im Schnellservice. Innerhalb von wenigen Arbeitstagen.
Wir sind ein Fachbetrieb für Laserschneiden für Industrie, Handwerk und Laserdesign
info@gitterroste-hero.de
Verzinkung Durch Verzinken wird Stahl mit einer dünnen Schicht Zink versehen, um ihn vor Korrosion zu schützen. Bei HeRo werden Verzinkungen  nach DIN ISO 1481 bzw. DIN ISO 1461 durchgeführt. Neben Großteilen mit Abmessung von bis zu 16200 x 1700 x 2550 mm bieten wir unseren täglichen Verzinkungsservice auch für Kleinteile an. Die Feuerverzinkung ist erheblich langlebiger als eine oberflächliche Kaltverzinkung. Wir bieten einen täglichen Verzinkungsservice. Alle Teile, die Sie morgens anliefern werden in der Regel bis zum nächsten Tag verzinkt. Dieser Service ist unabhängig davon, ob Sie bei uns ein Produkt erworben haben. Neben der Neuverzinkung ist auch die Verzinkung von Altteilen möglich. PREISE Der Preis für die Verzinkung richtet sich ausschließlich nach dem Gewicht Ihrer Teile. Bei abgewinkelte Teile erheben wir einen Aufschlag von 55% . ANFORDERUNGEN Bei der Feuerverzinkung werden die Teile nacheinander in mehrere Becken eingetaucht. Erste Voraussetzung ist, dass Ihre Teile zum Aufhängen geeignet sind. Sprich: Sie müssen mindestens eine Durchführung für den Aufhängungsdraht besitzen (z. B. ein Bohrloch). Durch die extrem hohe Temperatur beim Feuerverzinken entsteht auch ein extrem hoher Druck innerhalb eines Körpers (erhitzte Luft). Dies bedeutet, dass geschlossene Teile, wie z. B. Rohre mehrere Bohrungen benötigen (z. B. auf der Stirnseite), damit der Druck entweichen kann. Bei verbundenen Körpern wie z. B. mehrere miteinander verschweißte Rohre, muss der Druck ebenfalls entweichen können. Das heißt, dass jede Verbindung entweder offen ist oder mindestens über entsprechende Durchgangsbohrungen verfügt.
Nutz-Kesselmaße: Kessel 1 für das Verzinken bei Normaltemperatur (L x B x T) 16,2 x 1,7 x 2,55 m Kessel 2 für das Verzinken bei Normaltemperatur (L x B x T) 6,5 x 1,4 x 2,5 m Kessel 1 & 2 für das Verzinken bei Hochtemperatur (L x B x T) 4 x 1 x 2 m Bauteildimensionen: Passivierung (L x B x T) 6,5 x 1,4 x 2,5 m   Verzinkungen werden nach DIN ISO 1481 bzw. DIN ISO 1461 durchgeführt.
Sie sind hier: